VIOS benutzt gerbstofffreies Naturleder.

Leder ist ein Naturprodukt.
Bei VIOS bleibt das auch so.

VIOS setzt bewusst auf Ledersorten, die frei von Schwermetallen wie Chrom sind und nur mit umweltverträglichen und ökologisch abbaubaren Substanzen behandelt wurden. Heutzutage werden 90% des Leders weltweit mit Schwermetallen, vorzüglich Chrom-III-Salzen, gegerbt. Durch die Zugabe von synthetischen Konservierungsmitteln und -Beschichtungen und Farbstoffen auf Aluminiumbasis werden die natürlichen Eigenschaften wie Atmungsaktivität und die Narben (Hautbild) des Naturprodukts Leder zum Großteils vernichtet. Diese Zusatzstoffe können das Leder nicht nur gesundheitsschädlich, sondern auch biologisch unverwertbar machen.

VIOS verwendet ausschließlich pflanzliche oder synthetische Gerbstoffe die die Abwässer aus Gerbereien nur geringfügig belasten. So könnten Schlacken aus dem geklärten Abwasser als Düngemittel in die Felder ausgebracht werden. Die Verwertung von Produkten aus pflanzlich oder synthetisch gegerbten Ledern tut auch der Umwelt gut, da Schadstoffe bzw. nicht verwertbare Schwermetalle bei der Entsorgung des Leders oder der Schuhe in Deponien und Müllverbrennungsanlagen nicht unkontrolliert in die Umwelt gelangen können.

VIOS versucht, bei Leder stets einen Schritt weiterzugehen und die Verwendung von Rohstoffen in der Herstellung und die Energieeffizienz zu verbessern. Gemeinsam mit Partnern forscht VIOS konsequent an der Entwicklung umweltverträglicherer und qualitativ hochwertigerer Ledersorten für die nachhaltige Schuhherstellung.

Donnerstag, 13. April 2017