Nachhaltigkeit-Illu

Neue Technologien für eine saubere Lederindustrie

Wenn über Leder gesprochen wird, fallen Worte wie wertvoll, robust, langlebig, aber auch anschmiegsam, weich, zügig, leicht, luftig – je nach Verwendungszweck. Leder besteht aus tierischer Haut und ist folglich besonders wertvoll. Wir veredeln diesen natürlichen Rohstoff mit jahrhundertelanger Erfahrung und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Leder erfüllt als Material für Schuhe die höchsten Anforderungen. Allerdings ist das Image von Leder auch immer mehr mit den Bedingungen seiner Herstellung verknüpft. Die Lederherstellung wird oft mit Wasserbelastung, unangenehmen Gerüchen, schwerer körperlicher Arbeit und schlechten Arbeitsbedingungen in manchen Ländern assoziiert. Verbraucher reagieren darauf zu Recht mit einem besonders kritischen Blick. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Industrie und damit das Material Leder nur dann eine Zukunft hat, wenn seine Herstellung so umweltverträglich wie nur möglich organisiert wird.

 

Dazu gehören:

-       ausschließliche Verwendung von Tierhäuten, die zur Fleischerzeugung oder Milchgewinnung gehalten werden

-       verantwortungsbewusster Umgang mit diesen Häuten – Respekt vor der Kreatur

-       Vermeidung oder Minimierung von Schadstoffen während der Produktion und im Material

-       Erzeugung von Kreisläufen, die möglichst wenig Abfall und Abwasser entstehen lassen

 

Die Herstellung von Leder ist ein komplexer Prozess, der aus vielen Schritten besteht. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, die Herstellung an verschiedenen Stellen nachhaltiger und umweltverträglicher zu gestalten. Ein gut geplanter Produktionsprozess erlaubt uns den weitgehenden Verzicht auf Konservierungsmittel. Die Gerbung wird mit einem aus Olivenblättern gewonnenen Extrakt durchgeführt. Diese Olivenblätter fallen beim ohnehin notwendigen Verschnitt der Bäume an. In der Nachgerbung kommt mit Kastanienholzextrakt ebenfalls ein nachwachsender Rohstoff zum Einsatz. Unsere Leder werden mit Fettungsmitteln auf Basis pflanzlicher Öle wie zum Beispiel Raps- und Sonnenblumenöl gefettet.

 

Zusammen mit unseren Partnern in der lederherstellenden und -verarbeitenden Industrie arbeiten wir kontinuierlich daran, Ihnen den Schuh aus dem besten, umweltfreundlich erzeugten Leder anbieten zu können.

Text: Steffen Kohl, Gerberei Ingenieur

Mittwoch, 1. April 2015